Enter your keyword

Schwimmsport Ausrüstung: Rückenfähnchen für Rückenschwimmen

portfolio

Schwimmsport Ausrüstung: Rückenfähnchen für Rückenschwimmen

Von ständig wachsender Bedeutung sind die Wenden und der Anschlag nicht nur bei den Schwimmdisziplinen Brustschwimmen, Kraul- bzw. Freistilschwimmen und Delphinschwimmen, sondern auch beim Rückenschwimmen. Wurde diesem Bereich jahrzehntelang wenig Wichtigkeit beim Training zugemessen, so setzen Trainer und Aktive heutzutage, bedingt durch die knappen Schwimmentscheidungen, einen verstärkten Fokus auf die Punkte Rückenwende und Rückenanschlag. Einen hohen Stellenwert beim Rückenschwimmtraining nimmt dabei der Anlauf zur Wende und dem Anschlag ein. Damit der Schwimmer nicht durch störende Drehbewegungen ungebremst  an die Wende oder das Ziel heranschwimmen kann, hat die FINA schon seit geraumer Zeit die Rückenfähnchen in ihre Statuten übernommen. Demnach müssen bei offiziellen Schwimmveranstaltungen an beiden Beckenenden jeweils 5 m vor der Wand sogenannte

  • Rückenfähnchen für Rückenschwimmer
  • Wimpelketten für Rückenschwimmer
  • Fähnchenleine für Rückenschwimmer

angebracht werden. Die Anbringung der Fähnchenleinen muss den Normen gemäß auf mindestens einer Höhe von 1,8 m über der Wasseroberfläche erfolgen. Dazu sind an beiden längsseitigen Beckenrandseiten an den entsprechenden Stellen die jeweiligen Bodenhalterungen einzulassen. Schmitzler Startsysteme stellt für Trainings- und Wettkampfzwecke genormte und individualisierbare Rückenleinen zur Verfügung.

Rückenfähnchen Schwimmen

Rückenfähnchen Schwimmen

Ausstattung und Vorteile der Wimpelkette für Rückenschwimmsport Schmitzler Startsysteme

Schmitzler führt in seinem Programm Rückenschwimmhilfen in Form von Seilen, die wie in den FINA-Statuten vorgeschrieben, mit dreieckigen Flaggen bzw. Fahnen versehen sind. Um eine möglichst hohe Effizienz bei der Annäherung an die Anschlag- oder Wende-/Stirnwand beim Rückenschwimmen beizubehalten, haben Schwimmsportler dank der gut erkennbaren Wimpel die Möglichkeit mittels Zählen der Armzüge optimal anzuschlagen oder zu wenden. Rückenschwimmer, die sich der Wand nähern, ohne dabei die Ellenbogen-vorn-Haltung Kraftübertragung ins Wasser durch Drehungen zu vernachlässigen, können mit besseren Endzeiten und Wendezeiten beim Rückenschwimmen rechnen.

Von entscheidender Signifikanz ist des Weiteren der Abdruck nach der Rückenwende. Da es dem Schwimmer mittlerweile zugestanden wird, bis zu 15 m nach der Rückenwende sich komplett untergetaucht fortzubewegen, was aufgrund einer besseren Aerodynamik, einer schnelleren Fortbewegung gleichkommt, ist die Geschwindigkeit der Wandannäherung vor der Rückenwende mitentscheidend für eine perfekte Rückenschwimmwende.

Auch für den Anschlag gelten besondere Regelungen, der mithilfe der Rückenschwimmfähnchen optimiert werden kann. Denn gemäß den Regeln der FINA muss ein Zielanschlag in den verschiedenen Rückendisziplinen immer in Rückenlage ausgeführt werden. Unnötige Drehbewegungen um die eigene Körperachse, um den Abstand zur Zielwand einzuschätzen, führen dabei automatisch zu einem Zeitverlust.

 

Rückenwendeleinen für Rückenschwimmen: Einsatzmöglichkeiten und Individualisierung

Generell sind Schmitzler Startsysteme Fähnchenleinen auf die DSV- und FINA-Normen abgestimmt und somit einsatzfähig bei allen offiziellen Schwimmsportveranstaltungen. Schmitzler bietet Vereinen beim Kauf von Bad- und Wettkampfausstattung für Schwimmsportveranstaltungen die Option die Fähnchenleinen zu personalisieren. Ganz nach Wunsch können Werbebanner, Firmen- oder Vereins-Logos sowie weitere Zeichen und Ziffern angebracht werden. Überdies lässt sich die Farbgestaltung der einzelnen Wimpel individualisieren. Positive Nutzen dabei:

  • Hohe Identifikation
  • Großer Wiedererkennungswert
  • Optimierte Außendarstellung
  • Aufwertung der eigenen Schwimmsportveranstaltung
Wimpelkette:
Date:
22. January 2018